Kämpft bei neuen Lichtverhältnissen über der Ryugu Zuflucht und auf Ixion. Erlebt auch die Verbesserungen an den Armadas, den Gefechten und den Belohnungen. Macht euch bereit, übernehmt das Steuer und findet heraus was es Neues gibt.

Wir hoffen ihr mögt dieses Update und wir freuen uns auf euer Feedback. Bitte hinterlasst es im >FEEDBACK THREAD< im deutschen Forum.

Version 1.9.5? Ihr fragt euch sicher wo Versionen 1.9.2 bis 1.9.4 geblieben sind.

Wir haben uns dazu entschlossen, die Versionsnummern 1.9.2 bis 1.9.4 auszulassen, da dieses Update mehr ist als nur eine weitere 1.9.X Version. Aber sie ist auch nicht das nächste ganz große Ding wie Version 1.10.0. Wir haben uns daher für Versionsnummer 5 entschieden. Diese sollte dem Umfang des Updates gut entsprechen. 

Features Header!

Neue Kartenvarianten: Ryugu Zuflucht und Ixion.

Zwei neue Kartenvarianten stehen für euch bereit. Warpe in das goldene Licht auf der sonst dunklen Ryugu Zuflucht und kämpfe im riesigen Schatten des Saturn auf Ixion.

Ryugu Haven Night Environment 01Oft leuchtet die Ryugu Zuflucht im fahlen Licht der weit entfernten Sonne. Einzig der Stand der Asteroiden beeinflusst hier Lichtverhältnisse. 

Ixion Night Environment 03Kämpft im Schatten des Saturn! Manchmal legt sich eine dramatische Dämmerung über, das normalerweise hell leuchtende, Ixion. Captains können sich dann ganz besonders gut im Schatten des riesigen Turms auf Ixion verstecken. 

Schadensszahlen wurden hinzugefügt.

Eure Waffen wurden aufgerüstet – mit exakten Daten! Die neuen „Schadenszahlen“ zeigen euch jetzt wieviel Schaden ihr mit jedem Treffer ausgeteilt habt (oder auch den addierten Schaden über einen längeren Zeitraum hinweg). Ihr könnt die Einstellungen dieses Features in den Optionen ändern. Geht einfach in „Einstellungen“, wählt „Spiel“ und dann „Schadensszahlen“.

DN PC 1.9.5 Damage Numbers

Armadas wurden von 3 auf 4 vergrößert.

Viele von euch haben sich größere Armadas gewünscht und da sind wir einer Meinung. Wir haben die Armadas so verbessert, dass sie jetzt bis zu vier Mitglieder unterstützen. Da in den Schlachten jeweils 8 Spieler gegeneinander antreten, kann nun jedes Team zwei komplette Armadas aufnehmen. 

DN PC 1.9.5 Squad Size

Erneutes Einreihen ins Gefecht, direkt aus dem „Ende des Gefechts“ Bildschirm heraus.

Ihr könnt nun sofort nach dem Gefecht und ohne Umweg zurück in die Schlacht springen. Alle Mitspieler in der letzten Schlacht haben ab jetzt diese Möglichkeit. Während ihr auf die, sich wieder einreihenden, Spieler wartet, könnt ihn durch Zahlung von Credits, den Schlachtbonus reaktivieren. 

DN PC 1.9.5 Requeue

Spieler die sich dazu entscheiden, nicht erneut mit den letzten Mitspielern, ins Gefecht zu springen (oder die ihre Wiedereinreihung abbrechen) werden durch neue Spieler ersetzt. Sollten sich zu viele Spieler entscheiden NICHT zurück ins Gefecht zu springen, werden alle Spieler zurück in den Hangar geschickt.

Hinweis: Wenn ihr euch dazu entscheidet, euch erneut für die Schlacht einzureihen, dann müsst ihr die gleiche Flotte verwenden, die ihr bei der letzten Schlacht ausgewählt hattet.

Balance Anpassungen:

Wir arbeiten stets daran, durch Anpassungen and der Gefechtsbalance, eure Spielerfahrungen zu verbessern. Für dieses Update bedeutet das, dass wir unter anderem einige Änderungen an den Korvetten vorgenommen haben. Wir haben euer Feedback angesehen und unsere Daten ausgewertet und uns dann dazu entschlossen, das Tempo der Korvetten zu reduzieren und ihren Energieverbrauch zu erhöhen. Mehr Details dazu erfahrt ihr in unserem Interview zur Kunst des Balancing mit Torkel und Sam.

DN_Update195_NewsArticleImages_Corvette01.jpg

DN_Patch_Notes_DevNote

  • Zu den Änderungen an den Korvetten: Die Korvetten waren eine nicht ganz einfache Angelegenheit für uns. Mit diesem Update wollen wir es Spielern ermöglichen, besser auf anfliegende oder flüchtende Korvetten zu reagieren. Ein guter Korvettenkapitän findet einen Weg nah an seinen Gegner heran zu kommen. Es war uns daher wichtig, dass die Korvetten ihre Schlagkraft behalten und die Herausforderung bei ihnen darin besteht, sich erfolgreich an ihre Gegner heranzuschleichen.
  • Wir haben sie also leicht verlangsamt. Hauptsächlich durch eine Reduzierung ihres Maximaltempos wenn ihr Zusatzenergie auf den Antrieb umgeleitet habt. Außerdem haben wir den Energieverbrauch, bei auf den Antrieb umgeleiteter Zusatzenergie, erhöht. Wir denken, dass dies auch das Energiemanagement interessanter machen wird. Die Frage sie sich die Spieler nun stellen müssen ist: „Ist es besser Energie für die Schilde aufzuheben oder doch lieber alles für einen schnellen Angriff verbrauchen?“
  • Grundsätzlich zu den Anpassungen: In diesem Update gibt eine ganze Menge Balanceanpssungen. Die meisten davon basieren direkt auf eurem Feedback sowie unseren Daten. Die größte Änderung (sie betrifft alle Rang 1 und 2 Schiffe) ist eine Erhöhung der Projektilgeschwindigkeit. Unser Ziel war es, dass es in allen Rängen in etwa ähnlich leicht oder schwer ist, einen Gegner zu treffen.
  • Wir haben außerdem die Reichweite des Stasisimpulses reduziert - der Radius war bisher wirklich etwas sehr groß. Wir hoffen, dass der Stasisimpuls nun eher in Nahkampfscharmüzeln eingesetzt werden wird.

Maschinenkanonen Projektilgeschwindigkeit und Reichweite

  • Alle Maschinenkanonen haben nun eine Reichweite von 1800m.
  • Initialgeschwindigkeit der Projektile um 200% erhöht.
  • Höchstgeschwindigkeit der Projektile um 150% erhöht.

Rang 1 und 2 Waffenprojektilgeschwindigkeiten

  • Geschwindigkeit der Projektile aus Rang 1 und 2 Primär- und Sekundärwaffen wurde um 20% erhöht.
  • Der Mittlere Artilleriekreuzer wurde nicht verändert.

Stasisimpuls (All Ränge und Schiffe)

  • Radius auf 1200m standardisiert.

Dreadnought 

Jupiter Arms - Primärwaffen

  • Waffenstreuung um 12% reduziert.
  • Rang 4 Schaden nah von 210 auf 220 erhöht.
  • Rang 4 Schaden mittel/weit von 115 auf 132 erhöht.
  • Rang 5 Schaden nah von 280 auf 294 erhöht.
  • Rang 5 Schaden mittel/weit von 150 auf 172 erhöht.

Ballistikbreitseite

  • Gilt für alle Ränge...
  • Maximalreichweite von 2400m auf 2800m erhöht.
  • Maximalreichweite der Projektile von 2800m auf 3600m erhöht.
  • Initialgeschwindigkeit der Projektile um 45% erhöht.
  • Rang 4 Abkühlung von 10sek auf 8sek.

Streukanonenbreitseite

  • Gilt für alle Ränge…
  • Maximalreichweite von 2400m auf 2800m erhöht.
  • Maximalreichweite der Projektile von 600m auf 1100m erhöht.
  • Modulreichweite von 900m auf 1100m erhöht.
  • Ein Fehler wurde beseitigt – die Modulwirkdauer entspricht nun der Beschreibung.
  • Rang 5 Abkühlung von 8sek auf 6sek.

Offensivsperre - Rang 5

  • Verbraucht nun Energie.
  • Wirkungsdauer von 15sek auf 20sek erhöht.
  • Abkühlung von 25sek auf 20sek reduziert.

Zerstörer 

Alle Partikelgeschütze

  • Rang 4 Schaden von 150 auf 300 erhöht.
  • Rang 5 Schaden von 175 auf 330 erhöht.

Korvette

Waffenbrecher Torpedo

  • Reichweite von 900m auf 2400m erhöht.

Jupiter Arms Rang 2 & 3

  • Rang 2 Geschwindigkeit vorwärts um 10% reduziert.
  • Rang 2 Geschwindigkeit vorwärts mit Zusatzschub um 13% reduziert.
  • Rang 3 Geschwindigkeit vorwärts um 5% reduziert.
  • Rang 3 Geschwindigkeit vorwärts mit Zusatzschub um 7% reduziert.
  • Rang 2 & Rang 3 Zusatzschub Energieverbrauch um 15% reduziert.

Artilleriekreuzer

Oberon Primärwaffen

  • Rang 4 Schaden nah von 920 auf 1196 erhöht.
  • Rang 4 Schaden mittel/weit von 795 auf 1034 erhöht.
  • Rang 5 Schaden nah von 1150 auf 1495 erhöht.
  • Rang 5 Schaden mittel/weit von 1050 auf 1365.

Minenkatapult

  • Abstand zur Auslösung der Mine von 500m auf 300m reduziert.
  • Schadensabfangstrahlen.
  • Rang 4 Wirkungsdauer von 30s auf 60s erhöht.
  • Rang 5 Wirkungsdauer von 35s auf 80s erhöht.

Taktischer Kreuzer

Sprengkopfabwehrlaser

  • Rang 4 Abkühlung von 100s auf 70s reduziert.
  • Rang 5 Abkühlung von 90s auf 60s reduziert.

Herrsche über die Himmel in Französisch!

“Téléportez-vous dans la bataille !” (Springe jetzt ins Gefecht!) Wir freuen uns bekanntgeben zu können, dass ihr Dreadnought ab jetzt auf Französisch spielen könnt. Genau wie kürzlich bei unserer Veröffentlichung der deutschen Version, wird ab jetzt der gesamte Text im Spiel auf Französisch verfügbar sein. Die Sprachausgabe wird mit Untertiteln versehen sein.

DN PC 1.9.5 French Hero Image

"SIEG BOOSTER" BONUS

Ab jetzt könnt ihr den XP und Creditbonus, den ihr für den ersten Sieg des Tages erhaltet, ganz einfach auf dem „Ende des Gefechts“ Bildschirm einsehen. Diesen Bonus erhaltet ihr für jede eurer Flotten (Rekrut, Veteran und Legendär) und jeden Tag aufs Neue. Der Zähler beginnt täglich um 07:00 Uhr CET (Mitteleuropäische Winterzeit).  

DN PC 1.9.5 Win Booster

Weitere Änderungen und Verbesserungen

  • Der Orbit Bildschirm vor jedem Gefecht zeigt euch jetzt die Zusammensetzung eures Teams deutlicher. Auch die individuelle Schiffsausstattung eurer Teammitglieder kann eingesehen werden.
  • Der Schlachtbonus für die Legendäre Flotte wurde von 150% für XP und 100% für Credits auf 250% für Xp und 150% für Credits angehoben.
  • Die KI wurde in Sachen Zielverhalten, Modulverwendung und Verhalten in verschiedenen Spielmodi verbessert
  • Spieler, die das Gefecht vorzeitig verlassen, werden nun durch KI Spieler ersetzt.

Marktupdate

Ein Heldenschiff mit einem riesigen Kopf einer…Kreatur? Haben wir! Eine neue, einfarbige, Lackierung und eine coole Retrosonnenbrille? Haben wir…und haben wir auch! Finde etwas für dich in der vielseitigen Kollektion, die wir mit diesem Update ins Spiel bringen.

Bug eines Biests: Das Ziliant Heldenschiff

Die Ziliant wurde nach einem wilden, drachenartigen Monster benannt und ist ein fortwährendes Symbol für die Front. Für 100GP kannst du sie zähmen.

DN PC Shop Update 19 Zilant Battle Scene 01

Die erste Ziliant war während des Kampfs der Pankolonialen Flotte um das Jovian System, ein standhafter Beschützer des Trockendocks auf Io. Während der Ruhm des Trockendocks irgendwann verblasste, besteht das Vermächtnis der Ziliant fort.

DN PC Shop Update 19 Zilant Battle Scene 02

Bastet Anstrich

Dein Stahl ist zu gewöhnlich? Dann überziehe dein Schiff mit der schneeweißen „Bastet“ Lackierung für 400 GP!

DN PC Shop Update 19 Bastet Coating

Nachdem Fall des Trockendocks haben die überlebenden PCF Regimente ihre Schiffe in Weiß angestrichen. Sie wollten damit an ihre gefallenen Kameraden aus dem 21. Bastat Regiments „Blutige Bastets“ erinnern. Diese hatten sich geopfert, um die teilweise Evakuierung des riesigen Außenpostens zu ermöglichen.

Mit fortschreiten des Kriegs entwickelte sich „Bastet Weiß“ zunehmend als Symbol für Rebellion. Die Lackierung wurde hauptsächlich verwendet um die Bleistiftspitzer auf den Heimatplaneten, die das Schicksal der Kämpfer an der Front in der Hand hatten, zu provozieren. Es war ein stiller Protest gegen die Sinnlosigkeit des fortschreitenden Blutvergießens.

Laser Blocker Brille

Obwohl diese Werftarbeiterbrillen schon beinahe 100 Jahre alt, sind findet man sie noch immer auf den Märkten vieler Außenposten. Entsprechen billig sind sie auch. Schnapp die diese gute alte Technikreliquie für nur 100 GP.

DN PC Shop Update 19 Laser Blocker Female

DN PC Shop Update 19 Laser Blockers Male

Der Laserblocker wurde von „Sobek“ im Jahr 2355 entwickelt und überflutete schon kurz darauf das Trockendock auf Io. Manche Captains schätzen ihre Robustheit. Andere erfreuen sich an ihrem Ursprung währen der Zeit des Großen Sonnenkriegs.

DN_PatchNotesHeader_BugFixes

Generelles

  • Verschiedene Ursachen für Instabilität und Abstürze wurden beseitigt.
  • Ein Problem welches dazu führte, dass die ausgewählte Auflösung nicht immer gespeichert wurde, wurde behoben.
  • Verschiedene Probleme in Zusammenhang mit Ultra HD Auflösungen welche beim Neustarten des Spiels in Erscheinung getreten sind, wurden behoben.
  • Die Kartenauswahl des Erprobungsgeländes wurde mit dem Ziel, die Spielerfahrung für neue Spieler zu verbessern, überarbeitet.

Fortschritt

  • Ein Problem, welches dazu führte, dass Spieler, die keine komplette Flotte aufgestellt hatten, weniger XP erhalten haben, wurde beseitigt.

Gameplay

  • Die Geometrie auf Elysium wurde mit dem Ziel verbessert, dass sich Spieler nicht mehr in Objekten verfangen können
  • Ein Problem welches dazu führte, dass Abschüsse, die mit Abfangjägern erzielt wurden, nicht als Abschuss gewertet wurden und auch keine XP einbrachten, wurde beseitigt.
  • Ein Problem, dass dazu führte, dass manchmal Spieler nicht mehr verspätet ins Spiel einsteigen konnten, nachdem sie aus dem Orbit geworfen wurden, wurde beseitigt.
  • Ein Fehler der dazu führte, dass Spieler beim Versuch erneut in ein Match einzusteigen, manchmal nicht die gleiche Flotte verwenden konnten, wurde beseitigt.
  • Verschiedene Bereiche auf „Saturnringe“ in die Spieler unbeabsichtigt hineinfliegen konnten oder feststecken konnten, wurden überarbeitet.
  • Die Zielpriorisierung der Antisprengkopflaser wurde so verbessert, dass sie nun bevorzugt anfliegende Atomsprengköpfe angreifen.
  • Ein Problem im Tutorial was dazu führte, dass mehr gegnerische Schiffe auftauchen als vorgesehen, wurde beseitigt.
  • Ein Problem mit den Streukanonen, die länger feuerten als das Modul eigentlich aktiv war, wurde beseitigt.
  • Die Zielerfassung des Schakal Torpedos wurde verbessert - er trifft sein Ziel nun mit höherer Genauigkeit.

Nutzeroberfläche

  • Ein Problem was dazu führte, dass die Primär- und Sekundärwaffen auf der Spieleransicht im Orbit nicht angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Die Schichtung der Verschönerungsgegenstände, bei Betrachtung im Hangar, wurde verbessert.
  • Ein Problem im Tutorial, was dazu führte, dass unsichtbare Raketen angezeigt wurden, die den Spieler erfasst haben, wurde beseitigt.
  • Ein Problem im Tutorial was dazu führte, dass Bix und seine Untertitel nicht richtig angezeigt wurden, wurde beseitigt.

Grafik

  • Ein Problem, welches bei Auswahl der "Niedrig" und "Mittel"  Grafikvoreinstellung zu Verzerrungen auf der Elysium Karte führte, wurde behoben.
  • Die Ladezeiten der Texturen auf Kappa Basis wurden verbessert.
  • Die Silhouette des "Wespe" Aufklebers in Kombination mit dem "Wespe" Schiffsanstrich wurde verbessert.
  • Die Kamerawinkel bei Betrachtung der Wappen an Oberon Artilleriekreuzern wurden verbessert.
  • Verschiedene falsch platziere Dinge auf der Valcour wurden korrigiert.

Lokalisierung

  • Die Texte der Deutschen Version wurden korrigiert und einige Ungereimtheiten wurden beseitigt.