DOMINIERE DEN HIMMEL

FÜHRE DEIN TEAM ZUM SIEG AUF DEINEM PC

In Dreadnought kommandierst du gewaltige Raumschiffe in taktischen Team-Wettkämpfen im Weltraum und über der Oberfläche verschiedener Planeten. Als Söldner-Captain hast du nur zwei Ziele: Schlachtbelohnungen einzusacken und dir einen Ruf zu machen. Und dafür schreckst du vor nichts zurück.

Ausgerüstet mit Waffen, die ganze Kontinente zum Erzittern bringen, und mit der Unterstützung deiner Armadamitglieder kämpfst du um den Sieg. Überliste, überwältige und übertriff deine Kontrahenten. Mach dich gefechtsbereit. Jetzt übernimmst du das Kommando!

Meistere vielseitig anpassbare Schiffe.
Messe dich mit anderen in Team-Arenakämpfen.
Vernichte deine Feinde und erhalte wertvolle Belohnungen.

PASSE JEDES SCHIFFSDETAIL INDIVIDUELL AN.
Baue dir ein Schiff, das ganz deinem Spielstil entspricht. Passe Waffen, Module, Lackierungen, Aufkleber und viele weitere Aspekte deines Schiffs individuell an.


MEISTERE EINE VIELZAHL VON SCHIFFSKLASSEN.
Schalte über 50 Schiffe aus fünf verschiedenen Klassen frei. Spezialisiere dich auf ein Schiff, das zum Angreifen, Ausspähen oder zur Unterstützung geeignet ist – oder meistere einfach alle.


KÄMPFE GEMEINSAM ALS ARMADA.
Erringe den Sieg durch Zusammenarbeit und die Stärken deiner Armada, und indem du die Schwächen deiner Gegner gnadenlos ausnutzt. In Dreadnought haben nur die Erfolg, deren Team als Einheit kämpft.


VERDIENE DIR RUHM UND REICHTUM.
Stelle dich Gegnern in taktischen, wettkampforientierten Mehrspielerpartien. Erkämpfe dir einen Ruf, verdiene neue Schiffe und schalte tiefgreifende Anpassungsmöglichkeiten frei, die dein Schiff einzigartig machen.

FAQ

WAS IST DREADNOUGHT?
Dreadnought ist ein klassenbasiertes Actionspiel, in dem du dein eigenes gewaltiges Kriegsschiff befehligst. Als Captain kannst du deine Schiffe nach Belieben anpassen und kämpfst gemeinsam mit anderen Gesetzlosen für Ruhm und Reichtum.
WAS BEDEUTET KLASSENBASIERTE ACTION?
Bei der klassenbasierten Action geht es um mehr, als Riesenschiffe mit zerstörerischen Waffen gegeneinander antreten zu lassen. Es geht um deren richtigen Einsatz zur richtigen Zeit, um strategische Vorteile zu schaffen. In Dreadnought ist kein Team unschlagbar. Jede Armada hat ihre Stärken und Schwächen. Um das Blatt in einem Gefecht zu wenden, müsst ihr zusammenarbeiten, eure Gegner austricksen und die verfügbare Energie meisterlich zwischen Waffen, Schilden und Antrieb aufteilen.
WAS SIND HELDENSCHIFFE?
Heldenschiffe sind Schiffe, die auf dem Design legendärer Schiffe basieren, die im Großen Sonnenkrieg gekämpft haben. Sobald sie mit GP gekauft wurden, schalten Heldenschiffe umgehend die Flottenstufe (Veteran oder Legendär) frei, der sie angehören. Wenn du ein Heldenschiff besitzt, kannst du die Schiffsteile auch an Schiffen derselben Klasse anbringen (d. h., dass du Morningstar-Teile an jeder anderen Akula-Vektor-Dreadnought anbringen kannst, die dir gehört). Heldenschiffe verschaffen dir zwar keinen eindeutigen Vorteil im Kampf, aber sie sind mit einem vorkonfigurierten Satz an spezialisierten Waffen und Modulen ausgestattet, die erst später im Herstellerbaum zu finden sind.
WIE VIELE SCHIFFE GIBT ES IM SPIEL?
Derzeit befinden sich 61 Schiffe im Spiel.
WAS SIND FLOTTEN?
Eine Flotte ist eine Gruppe an Schiffen, die du zusammenstellst und in die Schlacht führst. In den Spielmodi Team-Deathmatch und Onslaught ermöglicht es dir deine Flotte, schnell das Schiff auszuwählen, in dem du wiederkehren möchtest, nachdem du zerstört wurdest. Im Modus Team-Elimination bietet dir deine Flotte eine Auswahl an Schiffen, aus der du wählen kannst, bevor du dich in die Partie stürzt.
Es gibt drei Flottenstufen: Rekrut, Veteran und Legendär. Jede Flottenstufe kann nur Schiffe bestimmter Ränge aufnehmen. Zum Beispiel kann eine Rekrutenflotte nur Schiffe der Ränge I und II enthalten. In der Schlacht stellst du dich Captains mit Flotten einer ähnlichen Stufe wie deiner entgegen.
WAS SIND SCHIFFSRÄNGE?
Jedes Schiff im Spiel gehört einem speziellen Rang (von I bis V) in einem von drei Herstellerbäumen an. Schreitest du in diesen Bäumen voran, erhältst du Zugriff auf höherrangige Schiffe. Jedes Schiff besitzt außerdem seinen eigenen Tech-Baum, in dem du fortschrittlichere Waffen und Module erforschen kannst.
WIE KANN ICH MEINE SCHIFFE ANPASSEN?
Sobald du ein Schiff freischaltest, kannst du es deinem Spielstil entsprechend anpassen, indem du die unterschiedlichen Waffen und Module in seinem Tech-Baum erforschst. Was das Aussehen angeht, so steht dir eine riesige Auswahl an Erscheinungsbildmodifikationen zum Kauf zur Verfügung, mit denen du deinem Schiff das gewisse Etwas verleihen kannst.
WELCHE SPIELMODI BIETET DREADNOUGHT?

Auf dem PC stehen für Dreadnought derzeit vier Mehrspielermodi zur Verfügung: Team-Deathmatch, Team-Elimination, Ansturm und Erprobungsgelände.
Team Deathmatch:
Erringe so viele Abschüsse wie möglich für dein Team. Sobald du vernichtet wurdest, fängst du wieder mit einem neuen Schiff an. Dadurch kannst du es auch mal richtig krachen lassen und mit neuen Taktiken experimentieren, ohne dir Sorgen über dein eigenes Leben machen zu müssen.
Team-Elimination:
Zerstöre alle Kriegsschiffe des Gegnerteams. Das Team, das die meisten der drei Runden gewinnt, ist der Sieger. Wird dein Schiff zerstört, tauchst du als kleiner Kampfjet wieder auf. Da du dein riesiges Kriegsschiff nur einmal bis zur Zerstörung nutzen kannst, hängt dein Sieg mehr von strategischer Planung als roher Gewalt ab.
Onslaught-Modus:
Behaupte dich in einer gewaltigen Schlacht gegen andere Captains und KI-gesteuerte Schiffe. Schieße die Flaggschiffe anderer Spieler ab sowie die Flottenkommandoschiffe, Angriffsschiffe und Kampfjets ihres Teams, um Punkte anzuhäufen und als erstes das Punktelimit zu erreichen.
Erprobungsgelände:
Verbessere dein Geschick und probiere neue Schiffe aus. Das Erprobungsgelände funktioniert ähnlich wie Team-Deathmatch, nur dass du ausschließlich gegen KI-gesteuerte Schiffe antrittst. Abhängig von den Einstellungen der Partiesuche besteht dein Team aus anderen Spielern oder KI-Schiffen. Jede Schlacht gewährt dir Credits und EP (auch wenn diese Belohnungen geringer ausfallen als im PvP).
WIRD ES AUF DEM PC EINEN PVE-MODUS (SPIELER GEGEN UMGEBUNG) GEBEN?
Auf dem PC bietet Dreadnought derzeit einen PvE-Modus: das Erprobungsgelände. Dieser Spielmodus macht Spieler mit den grundlegenden Strategien vertraut, indem er sie gegen KI-gesteuerte Schiffe eines niedrigen Rangs antreten lässt.
Allerdings haben wir vor, in Zukunft noch weitere Modi zu veröffentlichen. Wir möchten euch zum Beispiel die vielseitigen Geschichten und Hintergründe des Dreadnought-Universums näherbringen. Dafür denken wir gerade über einen narrativen PvE-Modus nach. Einen kleinen Vorgeschmack auf das, woran wir arbeiten, erhaltet ihr in dieser Folge von Long Range Scan.
WER ENTWICKELT DREADNOUGHT FÜR DEN PC?
Dreadnought für PC wird von YAGER entwickelt, dem Entwickler des hochgelobten Spiels „Spec Ops: The Line“. Daneben arbeitet auch das Studio Six Foot an Dreadnought, das von Grey Box vertrieben wird.
WIE VIEL WIRD DAS SPIEL KOSTEN?
Auf dem PC ist Dreadnought kostenlos spielbar!
AUF WELCHEN PLATTFORMEN WIRD DREADNOUGHT VERÖFFENTLICHT?
Dreadnought kann auf dem PC und auf der PlayStation®4 gespielt werden.
WERDEN DIE SPIELVERSIONEN FÜR PC UND PS4™ DIESELBEN INHALTE ENTHALTEN?
Unser oberstes Ziel ist es, für alle Spieler eine spannende Erfahrung zu bieten. Aktuell ist der größte Unterschied zwischen den beiden Plattformen der Havoc-Modus.
IST PLATTFORMÜBERGREIFENDES SPIELEN ZWISCHEN PC UND PS4™ MÖGLICH?
Nein, PC und PS4™ besitzen eine jeweils eigene Spielerschaft. Käufe, Fortschritte, Partiesuche und die Freundesliste sind jeweils plattformexklusiv. Dein Grey-Box-Konto ist das Einzige, was von diesen beiden Versionen des Spiels geteilt wird.
WAS SIND DIE MINIMALEN SYSTEMANFORDERUNGEN FÜR DREADNOUGHT FÜR DEN PC?
Minimalanforderungen:
  • Prozessor: Intel Core i5-4690T - 2,5 GHz
  • Grafikkarte: DirectX 11-kompatible Grafikkarte mit mindestens 1 GB VRAM
  • Festplattenspeicher: 11 GB verfügbarer Festplattenspeicherplatz
  • Betriebssystem: Windows 7 (64-Bit)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Empfohlene Systemanforderungen:
  • Prozessor: Intel Core i7-4770 - 3,4 GHz
  • Grafikkarte: DirectX 11-kompatible Grafikkarte mit mindestens 2 GB VRAM
  • Festplattenspeicher: 11 GB verfügbarer Festplattenspeicherplatz
  • Betriebssystem: Windows 7 (64-Bit oder neuer)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
WIE GROSS SIND DIE TEAMS?
Auf dem PC besteht jedes Team aus 8 Spielern. In einem Gefecht kämpfen also insgesamt 16 Spieler.
WIE FUNKTIONIERT DAS WÄHRUNGSSYSTEM IN DREADNOUGHT?
Jedes Mal, wenn du ein Schiff in die Schlacht führst, erhältst du EP und Credits. Mit EP kannst du Waffen, Module und Offiziersanweisungen im Tech-Baum eines Schiffs freischalten und diese dann mit Credits kaufen. Zusätzlich kannst du Grey Box Points mit Echtgeld erwerben und damit Erscheinungsbildmodifikationen, Heldenschiffe und andere Vorteile kaufen.
VERDIENE ICH AUCH DANN CREDITS UND EP, WENN ICH EIN SPIEL VERLIERE?
Ja, aber natürlich verdienst du viel mehr, wenn du gewinnst.
WIE KOMMUNIZIERE ICH AUF DEM PC IM SPIEL MIT MEINEN TEAMKAMERADEN?
Du kannst mit anderen Spielern im Textchat (drücke Enter) schreiben, während ihr in einem Gefecht seid. Mit Freunden kannst du zudem auch im Hangar schreiben. Du kannst natürlich auch externe Programme wie Discord nutzen, um via Text- oder Sprachchat mit anderen Spielern zu kommunizieren.
Aktuell untersuchen wir die Möglichkeiten für einen Sprachchat im Spiel und werden euch dazu später mehr Details mitzuteilen haben.
WIE KANN ICH MIT MEINEN FREUNDEN AUF DEM PC SPIELEN?
Du kannst mit deinen Freunden spielen, indem du sie in eine Armada einlädst. Auf der rechten Seite der Schaltfläche „SPIELEN“ im Hangar findest du das Armada-Symbol.
WO KANN ICH DAS SPIEL FÜR DEN PC HERUNTERLADEN UND WIE AKTUALISIERE ICH ES?
Um Dreadnought für den PC zu erhalten, melde dich an und gehe in deine Kontoeinstellungen, um den Launcher herunterzuladen. Nachdem du das Spiel installiert hast, wird es automatisch aktualisiert, wenn eine neue Version bereitsteht.
WIE LANGE DAUERT EINE SCHLACHT NORMALERWEISE AUF DEM PC?
Die meisten Gefechte dauern normalerweise zwischen 5 und 15 Minuten. Bei Kämpfen im Team-Deathmatch und Onslaught beläuft sich das Zeitlimit auf 20 Minuten. Team-Elimination folgt dem Format „Bester aus 3 Runden“, wobei jede Runde maximal 7 Minuten dauert.
WIE KANN ICH DER DREADNOUGHT-COMMUNITY BEITRETEN?
In unseren PC-Foren für Dreadnought erfährst du mehr über das Spiel, kannst mit anderen über Dreadnought diskutieren und mit den Entwicklern in Kontakt treten. Für weitere Updates zu Dreadnought für beide Plattformen folge uns auf:
Facebook
Twitter
YouTube
WAS SIND FOUNDER’S PACKS?
Das aktuell für PC verfügbare Founder’s Pack ermöglicht es dir, schneller im Spiel voranzukommen, legendäre Heldenschiffe zu kommandieren und verschiedene Vorteile im Spiel zu erhalten. Auf https://www.greybox.com/store/de/ erfährst du mehr zu den Kopfgeldjäger- und Söldner-Founder’s Packs.
WO KANN ICH EIN FOUNDER’S PACK FÜR PS4™ KAUFEN?
Du kannst dir ein Founder’s Pack auf https://www.greybox.com/store/en/ kaufen.
WIE KANN ICH EIN FLOTTENREKRUTIERUNGSPAKET EINEM FREUND GEBEN?
Mit Flottenrekrutierungspaketen kannst du auf dem PC Freunde zum Spielen von Dreadnought einladen.