FORUMS


DN_Hardy

Statistics



POSTS

Hallo Patrazor,


wenn du ordentlich Schaden gemacht hast, dann wirst du nun zumindest Punkte die einem "Assisted Kill " entsprechen erhalten. Ich denke mal dass ist worauf du gehofft hast. :-)


Viele Grüße
DN_Hardy

Hallo Leute,


die PS4 Version von Dreadnought hat am 30.01.2018 ihr erstes großes Update erhalten. Alle Details zum Update hibt es >hier<.


Bitte hinterlasst eure Meinung und Erfahrungen mit diesem Update in diesem Thread.


Wir freuen uns auf euer Feedback. :-)

We will be bringing down the PlayStation game servers on Tuesday, January 30th from 9:00 AM - 3:00 PM CST for the release of PS4 Release Update 1


Follow us on Twitter for up-to-the-minute information as maintenance progresses!


Check this time in your local timezone here!

Hallo Leute,


das oben beschriebene Phänomen tritt leider noch immer vereinzelt auf und wir arbeiten an einer Lösung. Wie gesagt, ihr braucht euch keine Sorgen um eure Angespartes zu machen. Die Credits und GP sind nicht weg - sie werden nur manchen von euch manchmal nicht angezeigt (und in den meisten Fällen kommen sie von alleine zurück).


Das ist natürlich kein haltbarer Zustand und daher hat die Beseitigung des Problems höchste Prioritat für uns.


Vielen Dank für eure Geduld


DN_Hardy

Hey Eimer,


wir bedauern sehr, dass dein Einkauf nicht richtig funktioniert hat.


Konnte der Support dein Problem klären?


Viele Grüße
DN_Hardy

Hallo Leute,


das Problem mit den verschwundenen Credits und GP ist bei einigen Spielern aufgetreten und ist in fast allen Fällen nach einem kurzen Match oder Neutsart des Spiels von alleine verschwunden.


Das Ganze lag vermutlich daran, dass wir unsere Server seit einer geraumen Zeit nicht neu getartet haben. Die Teile neigen zu eigenartigem Verhalten wenn man sie nicht alle paar Wochen mal neu startet...


Wir haben die Server daher gestern Abend neu gestartet und damit sollte sich das Problem erledigt haben.


Bitte sagt Bescheid, sollte es noch immer Probleme geben.


Viele Grüße
DN_Hardy

Du mist nicht alleine mit deinem Ärger über die Modulpreise. Daher werden wir diese nochmal überprüfen und anpassen. Das wird aber nicht über Nacht passieren also habt bitte etwas Geduld. :-)

Hallo Leute,


vielen Dank für euer umfassendes Feedback zu PC Spielupdate 1.10. Das Team war bis vor Kurzem im Weihnachtsurlaub und arbeitet sich nun durch die zu PC 1.10 gesammelten Daten sowie durch eure Beiträge im Forum und auf unseren Social-Media Kanälen.


Die kontroverseste Änderung an PC Update 1.10 ist offensichtlich unsere Anpassung der Spielfortschrittsmechanik, bei der der ehemalige Anschaffungspreis eines neuen Schiffs auf den Erwerb verschiedener Module aufgespalten wurde. Uns ist bewusst geworden, dass diese Änderungen den Erwerb spezifischer Module, Offiziersanweisungen oder Schiffe signifikant verzögern kann. Auch, dass der Preis für den Modulfortschritt speziell für unsere erfahreneren Spieler deutlich zugenommen hat, haben wir erkannt.


Dreadnought Product Director Mike Donatelli möchte sich hierzu direkt äußern:


„Unsere Absicht mit PC 1.10 war es, das Ausprobieren und Nutzen verschiedener Module zu belohnen. Wir möchten, dass unsere Spieler neue Module auf ihren Schiffen ausprobieren. Dafür müssen wir verhindern, dass sich die Spieler gezwungen sehen, all ihre Credits für den Erwerb des nächsten Schiffs aufzusparen (und auf dem Weg dahin eine schwere Zeit haben, weil sie sich den Kauf der coolen Module verkneifen). Unser Plan war es, den Preis für neue Schiffe massiv zu reduzieren und den eingesparten Betrag (minus 10%) auf die zu erwerbenden Module zu verteilen. Es stimmt, dass der Preis für die individuellen Module dadurch deutlich gestiegen ist aber die Belohnung (das nächst-höhere Schiff) ist dafür im Vergleich sehr billig geworden.
Wir werden aber so oder so noch Änderungen an den Kosten und der Anzahl an freizupielenden Modulen vornehmen.


Ich habe vor kurzem mit dem Lead Designer von Yager darüber gesprochen und wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass wir die Spielverlaufsdaten noch etwas länger analysieren müssen, bevor wir endgültige Änderungen an dem System machen können. Bitte habt also noch etwas Geduld solange wir die Daten untersuchen.“


Wie bei fast allen Werten und Entscheidungen in Dreadnought so gilt auch hier, dass sie sich jederzeit ändern können. Nichts was wir beschließen ist in Stein gemeißelt und gerade da Dreadnought ein Free2Play Spiel ist, welches sich noch in der Beta-Phase befindet, sind wir sehr flexibel. Wir untersuchen nun, was die Daten über euren Spielfortschritt aussagen und werden dann Änderungen an der Fortschrittszeit und den dafür erforderlichen Kosten vornehmen, damit das Spiel spannend und unterhaltsam bleibt.


Mit dem Feedback zu PC 1.10 kamen auch einige Klagen über das aktuelle Balancing. Wir werden natürlich auch im Jahr 2018 Änderungen am Balancing vornehmen und sicherstellen, dass diese auch angemessen in den Patch Notes kommuniziert werden.


Wir freuen uns auf ein aufregendes Jahr 2018 voller (von eurem Feedback inspirierter) Updates.


Viele Grüße
DN_Hardy

Hallo Leute,


wie wir leider festgestellt haben leidet die PS4 Version von Dreadnought noch immer unter einigen Stabilitätsproblemen. Wir haben zwar mittlerweile zwei Hotfixes zur Verbesserung der Stabilität veröffentlicht aber das Spiel ist noch immer nicht da wo es sein sollte.


Wir rabeitn derzeiot an einem weiteren Hotfix und ihr könnt uns bei der Eingrenzung des Problems (es handelt sich hauptsächlich um ein Out of Memory/OOM Problem) helfen in dem ihr uns wissen lasst unter welchen Umständen bei euch ein Absturz aufgetreten ist. Interessant wären:


Spielmodus (Ansturm,...
Gewählter Flotte (Veteran, Legendär...)
Gewähltes Schiff
Gewählte Module (wenn ihr sie noch im Kopf haben solltet)
Zeitpunkt des Absturzes (im Spiel/nach eine Runde)


Je mehr Informationen wir zu diesem Sachverhalt bekommen, desto schneller können wir die Ursache eingrenzen und beheben. Ihr würdet uns sehr helfen wenn ihr uns ein paar Infos zu euren Abstürzen geben könntet.


Viele Grüße und vbeieln Dank im Vorraus
DN_Hardy

Hallo Leute,


vielen Dank für euer Feedback bisher. Leider ist unser neues Fortschrittssystem bei vielen Spielern nicht wirklich gut angekommen. Tatsächlich sind die Kosten für das freispielen eines neuen Schiffs nicht höher als zuvor (zumindest nicht in Rang 1 bis 3) aber es kann deutlich aufwändiger sein einzelne Module freizuspielen.


Wir debattieren bereits obund ggf. wie wir das System etwas anpasen können so dass es bei unseren SPielern etwas besser ankommt. Konkretes ist noch nicht beshclossen aber wir haben das Problem identifiziert und werden daran arbeiten.


All diejenigen, die sich ein Schiff erforscht haben und nun keine XP mehr haben um die Mudule zu erforschen: Bitte meldet euch beim Support. Man wird euch dort zur Seite stehen.


Viele Grüße
Hardy