FORUMS


AaD DrPhilow

Statistics



POSTS

Das wäre dann ja ein FPS EvE Online Wäre strikt gegen verschiedene Munitionsarten, in Dreadnought geht es oft darum das gegenerische Schiff in der richtigen Distanz anzugreifen, wenn da 51325 Variablen mehr dazukommen wäre es nahezu unmöglich den Gegner einzuschätzen. Mir gefällt der nicht überladene informationsfluss von Dreadnought, das was vor einem passiert bekommt man gut mit, für alles andere muss man sich mit Teammates absprechen und kann sich nicht auf die Karte oder ähnliches verlassen. Ich wüsste aktuell nichtmal wo der Vorteil wäre wenn die Geschwindigkeit angezeigt wird, man sieht ja wie sich ein Schiff vor einem bewegt.


schnitzel#9126 posted (#post-197392) said:


das klingt für mich wie eine dreifach besteuerrung.



  1. exp zum freischalten des moduls (25.000EXP) 17*20.000=340.000

  2. +3. doppelter credit preis für module (=modulpreis+anteilig schiffspreis) 17*23000= 391.000

  3. Schiff freischalten


früher musste man nur



  1. exp um modul freizuschalten (altes vid durchgeschaut ca. 24-28 module,preis 12.000-28000) wirklich grob geschätzt ca. 500.000EP

  2. modul brauchte man nicht kaufen (freischalten mit exp reichte ja) (0null credits)

  3. schiff kaufen, oktha (222.000credits)



Wenn du den Express Modus genommen hast und wirklich nur die Module freigeschaltet und nicht gekauft hast um dann das nächste Schiff zu kaufen bist du bei dem alten System billiger weggekommen, musstest aber auch komplett mit 3er Modulen durchgrinden.
Nehmen wir mal an du Kaufst dir ein 4er Modulsetup von dem du glaubst es wäre gut und ansonsten nur das 5er Schiff, dann wärst du bei 21.000 + 23.500 + 18.000 + 14.000 + 14.000 + 300.000 (nur die Ohkta und Blud kosteten 250.000 Credits, alle anderen 300.000) das sind insgesammt 390.500 Credits, also ziemlich genau das was du errechnet hast um aktuell ein 5er Schiff zu erreichen. Jetzt vergleichen wir mal was du bei dem alten System bekommen hast und bei dem Neuen.


Alte System: ca. 500.000 EP + 390.500 Credits (340.500 für Blud und Ohkta) --> du bekommst ist ein T5 Schiff und ein T4 Schiff mit einem einzigem 4er Modulsetup. Da kommen übrigens nochmal ca. 20.000 Credits drauf falls du ein Officer Briefing freischalten kannst und möchtest.


Neue System: ca. 340.000 EP + ca. 391.000 Credits --> du bekommst ist ein T5 Schiff und ein T4 Schiff mit einer großen Auswahl an Modulen


Sorry aber ich sehe da Absolut KEINEN nachteil was Credits oder EXP angeht. Oft habe ich mich erst mit einer geringen anzahl an Modulen durchs 4er Tier gegrindet um den 5er zu bekommen und danach noch viele der 4er Module gekauft. Im endeffekt habe ich dann ca. 600.000 Credits ausgegeben um das zu erreichen was es jetzt für 390.000 gibt.


Das einzige was ich wirklich schade am neuen System finde, ist das es erst jetzt kommt


Abschwächung der Module fand nicht statt da der Großteil davon immer noch genauso Konkurrenz los ist wie früher.
Rammen+ drain tropedos / oder modul unterbrecher + drain tropedos


Anderen Modulen mehr Anreiz zum frei schalten geben kann man gleich streichen da diese nur deswegen frei geschallten werden um den neuen Schiff frei schaltungs system zu dienen.



Ich finde es gibt sehr viele möglichkeiten seine Schiffe zu gestalten. Nehmen wir mal die Blud als beispiel: Klar kann sie als Frontline Pusher gespielt werden mit Storm Missiles, Disruptor Missile und Drain Pulse (mehr oder weniger Standart). Nachteil ist aber ganz klar die sehr kurze Reichweite.
Nehmen wir jetzt eine Blud mit Tempest Missile, Weaponbreaker Missile, Anti-Missile Laser und Stasis Ammo haben wir einen wunderbaren Midline Tank der sehr gut feindliche Sniper unterdrücken kann und die Konkurrenzlosen Ramm Zerstörer + Corvetten mit Stasis Ammo aufhällt. Klar haben sich die "Standart" Setups irgendwo in den normalen gefechten etabliert. Bei richtigem Teamplay sind jedoch ganz andere Modul Kombinationen deutlich stärker. Schonmal eine Support Lorica mit Tartarus, Armorbooster Pulse und Armorbreaker Ammo im Team gehabt? Der Spieler wird nicht viele Punkte machen, aber das ding ist ein Monster was Team support angeht!



Die Unterschlagung der Forschungspunkte von schiffen, welche man schon frei Geschalten hat aber noch nicht gekauft.
Ist eine Sache über die man sich schon viel eher hätte Gedanken machen sollen als das neue System aufgebaut wurde.
Tja nur anscheinend waren andere Sachen wieder wichtiger so das man erneut nachträglich mit schlechtem geernteten ruf das ganze gerade biegen muss.



Das mit den verlornen XP ist wirklich ärgerlich, das neue System finde ich jedoch deutlich Besser. Mich hat es immer stark gestört nie wirklich Module ausprobieren zu können ohne die Zeit bis zum nächsten Tier zu verlängern. Mir macht der Grind jetzt deutlich mehr Spaß da ich einfach wild herumexperimentieren kann was Module angeht und nicht wie vorher höchstens die "Standart" Module kaufe und dann weiter zum nächsten Tier.



Mehr xp durch Heldenschiffe muss ich sagen ok haben wir eh lange drauf warten müssen um die Heldenschiffe einen interessanten bestand teil zukommen zu lassen außerhalb von Staubfängern.
Trotzdem sehe ich in diesen immer noch keinen wirklichen Einsatz Sinn außer sie als xp puscher mit in der flotte zu haben ohne sie direkt zu verwenden.



Die Setups der Heldenschiffe sind garnicht so verkehrt. Mir macht es mittlerweile Spaß sie einzusetzen. Vorallem da die Free XP die man damit bekommt jetzt wirklich gut sind. https://imgur.com/a/9sUB3 Okay, das war auch mit First Win of the Day + allem anderen und 2500 Base XP aber dennoch, wer ein Schiff freischalten möchte, ohne das vorheriege zu spielen (nennen wir als Beispiel einfach mal die verhasste Dola, obwohl sie jetzt wirklich gut ist!) könnte da einfach Heldenschiffe nutzen.



Erhöhung der Modul kosten um das neue Schiffs freischaltungs System zu unterstützen war zwar ersichtlich nur wer bitte war dafür den forschungs baum bei zu behalten?
So müssen viele nun viel länger auf die Freischaltung der guten Module hin arbeiten die immer noch genauso alternativ los sind wie früher.



Konkurrenzlose Module hatte ich oben schon beschrieben, vorteil bei dem "neuen" vorschungsbaum ist ganz klar das die Officer Briefings quasi sofort mit Schiff freigeschaltet werden. Ansonsten ist das deine Chance herauszufinden, dass es doch mehr Module als nur 2 Pro Schiff gibt die es wert sind!



Wenn ich aber ehrlich bin erwarte ich mittlerweile immer weniger vom spiel denn bisher gab es immer nur Ausweichschritte.
Keiner brachte das game play wirklich voran und dinge wurden behoben die man schon in der geschlossenen beta bemängelt hatte aber man selbst in der offenen beta auf abseits schob.
Von daher was soll die Motivation sein weiter zu machen?
Wer sagt mir das mit dem nächsten update es besser werden soll denn immerhin hat man mit diesem schon die Drosselung der Op Module versprochen was nicht passiert ist.



Ich Persönlich bin mit den Änderungen sehr zufrieden! Gegen deine Verhassten Drain Torps und Disruptor Missiles helfen jetzt übrigens Anti-Missile Laser. Bezüglich Rammen, Schonmal selbst ein Ramschiff gespielt? Das ist garnicht so einfach, geht auch nur Irgendwas schief (Stasis pulse, Purge Beam, Minen, Disruptor Pulse, Disruptor Missile, Stasis Ammo, Stasis Missile... die liste ist lang) wars das. Ich selbst nutze Purge Ram auf meiner Vindicta, allerdings setze ich es eher Optional ein. Wenn es es die situation nicht erfordert bleibe ich auf Distanz und bringe die nötige DPS mit den Primärwaffen + Weaponbooster Pulse.

Am 14.1.2018 veranstalten wir einen Tag für alle neueren und weniger erfahrenen [PC] Dreadnought Spieler.
Jeder Teilnehmer bekommt von uns eine Persönliche Beratung, anschließend werden Teams aus Trainees und Veteranen gebildet.
Die erfahrenen Spieler werden sich genau ansehen wie ihr spielt und euch auf Fehler hinweisen, eure fragen beantworten, Tipps geben, einfach alles was nötig ist um aus euch Fähige Dreadnought Piloten zu machen!


Das Event beginnt um 16:00 Deutscher Zeit und endet um 22:00 mit einer Verlosung von 1x 1000GP und 3 Flottenrekrutierungs - Paketen (250GP und 2 Morningstar Dreadnoughts, eines T2 und ein T4) unter allen Teilnehmern*


Ihr müsst natürlich keine vollen 6h anwesend sein. Damit wir euch allerdings was beibringen können solltet ihr allerdings mind. 1 - 1 1/2 Stunden einplanen.


Kommt am 14.1 einfach auf unser TS: "AaD.wtf" alles weitere erfahrt ihr dort! Discord werden wir ebenfalls anbieten, dazu später mehr!


Gerne dürft ihr euch schon im Voraus anmelden, das vereinfacht uns die Verwaltung. Am besten in folgender Form:


Spieler: AaD DrPhilow//1131 Nickname: Alex Lieblingsklassen: Tactical Cruiser, Destroyer Höchste Schiffsstufe: V


Erfahrene Spieler die ihr Wissen gerne teilen und sich bereiterklären einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit den Trainees zu widmen sind natürlich auch willkommen!


Hinweis: Für 2 der Flottenrekrutierungspakete wird die E-Mail Adresse, die ihr für Greybox verwendet benötigt, sie wird ausschließlich zur aktivierung des Flottenpakets verwendet!

Ich finde die änderungen Super! Die Hitpoints der Repair Drone könnte auch noch erhöht werden, ist echt nerfig wenn sie direkt beim launch von einem einzelnen Projektil unglücklich getroffen und zerstört wird. Das passiert mir mit meiner Kartoffel ziemlich häufig.


Brother Belial#4215 posted (#post-172949)


Or purge beam = dead corvette.



Purge doesn't work solo, it takes 50 energy, increases the damage taken by 75% and reduces the damage dealt by 45% (t4). Nothing you want to have in a 1vs1.


The corvettes are supposed to do sneaky and fast attacks, kinetic armor amplifier + desperate measures corvettes just brawl on you like you would expect it from a blud...