FORUMS


AaD Nighty

Statistics



POSTS

Hallo Timos,


habe mal nachgefragt im Discord und dort wird gesagt, dass MAC offiziell nicht supported wird und du über Umwege wie Boot Camp oder irgendeinen Windows Emulator das Spiel installieren musst.


hier auch nochmal ein Link zu den Systemanforderungen:
https://www.greybox.com/dreadnought/en/forum/topic/48015/


Gruß Nighty

einfach mal im TS vorbei schauen Xerez (TS: aad.wtf) und mit uns zocken alles weitere ergibt sich dann^^


an alle anderen, dieser Forumsbeitrag wird nicht mehr aktualisiert, bei Anfragen meldet euch bitte über Discord (Nighty#6300) oder im offiziellen Dreadnought Discord da die deutschsprachige Forumssektion sogut wie tot ist.

Hallo Dreadnought-Community,


unser AaD Trainingsday ist offiziell vorbei und es war ein sehr spassiger und ich hoffe für die Neulinge auch informativer Tag.
Unter den 25 Teilnehmern wurden drei Fleetrecruitmentpacks und einmal 1000 GP verlost.


Die Gewinner der Fleetrecruitmentpacks:
Schnitzel, Premiumernst, AaD StArLOrD


Der Gewinner der 1000 GP: AaD Soulstorm


Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und danke für die tolle Teilnahme am Event!
Ebenso ein großes Dank an AaD DrPhilow der den größten Teil der Planung für das Event übernommen hat.


Schaut gerne auf unserem Twitter-Account @AaD_Clan vorbei um über alle weiteren Events auf dem Laufenden gehalten zu werden!
Vielen Dank auch an @[ᴛᴏxɪᴄ] 🅽🅾🅲🆃🅰🅼🅸🆂 und DNG_Jestersoundz für die Unterstützung!

Ich dachte dabei an Shaco von LoL


Psyduck#5542 posted (#post-176893) said:


Ich hätte da einen Vorschlag für deine Klasse. Bzw. ein Modul.


Phantomflotte bzw. Holoemitter:
Die Saboteur-Klasse erzeugt in einem Umkreis von 2.500 Meter Holokopien der eigenen Flotte.
Diese Hologramme haben 15% HP und verursachen 5% Schaden der Originale. Dauer des Moduls: 40 Sekunden



Gude Idee! Dank, habe ich mal hinzugefügt.


Lord Helmchen#4312 posted (#post-176727) said:


Glaube zuerst sollten sie allgemein Balance weiter basteln , bevor sie drüber nachdenken eine weitere klasse einzufrühren.
Generell bin ich für mehr schiffe , aber erstmal sind glaub genug baustellen im spiel , denoch eine interesante idee.



Da es bereits via Twitter ein Aufruf zu Ideen gab, scheinen die Entwickler bereits darüber nachzudenken weitere Klassen ins Spiel zu implementieren. Klar muss an manchen stellen noch gedreht werden, aber es schadet ja nichts schonmal einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Moin,


mir kam eine Idee für eine neue Schiffsklasse den "Saboteur".


Ziel des Schiffes soll sein, gezielt Gegner zu schwächen und dem Team ermöglichen die feindlichen Reihen zu durchbrechen.


Primärmodule:
sabotiert Module oder Schilde von Gegnern.
Beispiel: ein Modul sorgt dafür, wenn das feindliche Schiff sein Primärmodul aktiviert kommt es zu einer internen Explosion und das Modul wird nicht aktiviert.
Oder ein anderes Modul sorgt dafür, wenn zB der Feind die Energie auf die Thruster macht das er sofort die Energie gedraint bekommt.


Sekundärmodule:
Drain-Raketen (einfach schneller als Torps)
Generell Raketen die den Status eines oder mehrerer Feinde ändert.


Perimeter:
Irgendein Dmg Autobeam oder Disruptorautobeam


Idee von Psyduck:


Phantomflotte bzw. Holoemitter: Die Saboteur-Klasse erzeugt in einem Umkreis von 2.500 Meter Holokopien der eigenen Flotte. Diese Hologramme haben 15% HP und verursachen 5% Schaden der Originale. Dauer des Moduls: 40 Sekunden


Internal:
Tarnung, Warp, Imunität gegen statusverändernde Effekte
Zu den Schiffsstats, sehr hohe Manovrierbarkeit (zB 120), wenig Leben,.
EDIT: für diese Klasse wäre eine Art "Camouflage" gut, auf dem Radar nicht sichtbar und ab 2km vor dem Gegner erscheint das Schiff auf dem Radar.
Schließlich muss genug Zeit für Counterplay sein aber der Saboteur muss auch eine Chance haben an das Ziel heran zu kommen.

Moin,


man liest ja viel im Ingame-Chat oder Forum das Tank/Stealth-Corvettes oder Healballs generft werden sollten, finde ich persönlich nicht so, aber um einen weiteren Counter einzuführen wäre ein Disruptor-Pulse auf einem Tank eine Idee.


Beispiel:


Disruptor-Pulse als 3er Modul der für 3 Sekunden (bewusst sehr wenig) in einem Umkreis von 2-3km die Module für diesen Zeitraum deaktiviert. Durch die geringe Dauer müsste das Team dann fokusiert Schaden raushauen um die Ziele dann auch zu zerstören. Der Cooldown sollte dann aber auch bei 50-60 Sekunden liegen (oder vll sogar noch länger wegen Retaliator).

Ein kurzer Disruptor-Pulse würde eine getarnte Corvette sofort aufdecken und eine Tank-Corvette den Kinetic Armor Amp deaktivieren.

Nachteil wäre aber auch die Combo Nuke Salvo + Disruptor-Pulse daher müsste es den Tank von den Modulen her schon stärker einschränken, wie zB Disruptor-Pulse auf dem 4. Modulslot statt 3. Modulslot um ihn verletzbarer zu machen.


PredNic#1424 posted (#post-173684)


Taltin hat schon recht das die Matches allgemein nicht richtig ausbalanciert sind.

Den entweder Gewinnt mein Team mit einen hohen abstand, oder ich verliere mit einer großen Differenz.


Denke das, dass Matchmaking noch nicht so rund läuft.

Desweitern würde ich es auch begrüßen wenn es auf maximal 2 Schiffe derselben Klasse limitiert würde.



Das würde dann so laufen "ich habe aber zuerst Toplane geschrieben!!111einseinself" "okay dann troll ich jetzt" mimimi

Ganz einfach, 4 Heiler stehen meistens sehr nahe zusammen um von den Autobeams zu profitieren und diesen Umstand kann man sich sehr leicht zu nutzen machen.

Standard-Squad dagegen ist 1x Tank mit Tatarus, 1x Tank mit Nukesalvo und ein Heiler.


Billigste Combo von allen aber hat genau den richtigen impact um Heiler, die sich gegenseitig bepimmeln, zu zerstören.

Natürlich muss das timing richtig sein, aber ansonsten easy peasy