FORUMS


Callisto Dark

Statistics



POSTS

Habe jetzt mal ein paar Runden gespielt und denke, alle erwischt zu haben.
Es gibt 16 Bots.
Hier die Namen:


Tomasz Ryuu
Aram Jones
Svetlana Kov
Argyle Grim
Keiko Lee
Gnamesh Kam
Mayra Citlali
Yolanda Fudeng
Crom Gallant
Olga E. Custodio
Elias Revik
Leto Elo
Jin Ebisu
Melville Blanco
Asaph Hall
Tam Stalksy

Ich denke, wenn Du 3 Spiele hintereinander mit Bots bestreitest, sollte die gewünschte Liste bereits ziemlich vollständig sein.
Wenn ich so darüber nachdenke: 7 vs 7 oder 8 vs 8 mit Bots habe ich bisher noch nicht erlebt.
Von daher könnten theoretisch noch Namen auftauchen.
Ich mache mir mal eine Liste mit denen, die auftauchen.
Interessiert mich jetzt auch

Just want to add two further points being interesting for me.
Friendly Fire:
Would be more realistic and allow some nice tactics.
E.g. jumping into the middle of the enemy cluster and watching them killing each other while very quickly maneuvring to avoid the shots.


Command Ship:
Being pilot of the CS.
Maybe a bit boring due to low speed but at least the possibility to set the direction of the ship.
Limitation: Only one pilot per team and only in Onslought.
Otherwise 8 CS per team vs 8 CS of the other team would be very funny.

Correct Fusselbirne.
I encountered the same problems with a very slow PC some months ago.
No orbit view at the beginning of the battle where to choose the ships, but instead the game started when the first sphere was conquered, for example, in a conquest.
But it was always suitable playable.
When Dreadnought was ported to steam, the problem with speed was increasing and i had to change to a new PC to avoid being a very easy target.

Schau mal hier:


https://steamcharts.com/app/835860


https://steamspy.com/app/835860


Ob man da den deutschsprachigen Raum herausselektieren kann, weiß ich nicht.

The solution 'to kick them out' could be a game mode 'friendly fire'.
Should be easy for the programmers to install.
With this feature also possible for example: A fast and brave Vette could maneuvre between 2 dreads (armed to the teeth) killing each other while trying to shoot the Corvette.


Honestly, this scenario you desribed is 1 of 10 battles maximum, except for the opponent is so extremely dominant shooting your team from spawn.
Next round you get the suiting team

Ich denke mal, die haben gewartet bis die PS4-Server wieder laufen.
Da nun die Serverkrise bewältigt wurde, wird in den nächsten Tagen laut Twitter entschädigt werden.
Niemand wird leer ausgehen.

Again no connection to the servers.
OMG.

Nichts hat sich geändert.
Seit Stunden wird man von der Login-Warteschlange abgeblockt und niemand weiß, was los ist.
Keine Meldung auf Twitter oder sonstwo seitens der Verantwortlichen.

Ausgerechnet am Wochenende so ein Mega Ausfall.
Sollte es nicht so ablaufen, dass ein Zeitpunkt genannt wird, wann wieder gespielt werden kann?
Ist dieser Zeitpunkt dann überschritten, diesen Zeitpunkt durch einen neuen ersetzen mit Angabe des Grunds?
Die spärlichen Infos, welche uns genannt werden, sind für mich der größte Aufreger. Man weiß ja beinahe nicht, ob sich überhaupt noch jemand um das Server-Problem kümmert.


In den Zeiten vor Steam war Dreadnought mal ein furioser Newcomer mit appetitanregenden Roadmaps und gutem Support.
Um bekannter zu werden, kann ich den Wechsel auf Steam halbwegs nachvollziehen.
Dazu mussten dann die PS4- und PC-Sparten zusammengebracht werden, was zum Verlust der übersichtlichen Bedienoberfläche der PC-User führte.
Zudem traten viele Bugs auf und -aus meiner Sicht- hatten sich die Sounds verschlechtert.
Das ursprüngliche Game Dreadnought wurde durch ein anderes mit demselben Namen ersetzt.


Genau zu diesem Zeitpunkt hätten die Programmierer Vollgas geben müssen.
Die Bugs auf Hochdruck bekämpfen.
Die GUI auf Vordermann bringen. Gibt es wirklich mindestens eine einzige Person, die die Bedienoberfläche richtig gelungen findet und in sekundenschnelle Ihre gewünschten Einstellungen ändert?
Kommuniktion mit der Player Base.
Visionen zeigen. Zumindest eine einzige neue Map zur Abwechslung (sogar nur die Ankündigung) wäre viel Wert gewesen.


Leider kam es anders, es wurde sogar noch weiter verschlimmbessert, das Gegenteil gemacht, was die Spieler wollten.
Somit reduzierte sich die Player Base stetig und dümpelt jetzt bei weniger als 300 vor sich her.
Bei wenig Spielern ergeben sich Folgeprobleme:
Längere Wartezeiten auf ein Battle.
Anfänger haben es schwerer, gleichwertige Gegner zu finden und müssen schlimmstenfalls gegen erfahrene Squads ran.


Als Programmierer frage ich mich, weshalb es aktuell zu dieser Nicht-mehr-mit-der-Player-Base-kommunizieren-Politik gekommen ist und als wahrscheinlich könnte ich mir Folgendes vorstellen:
Der harte Kern der Player Base ist bis hierhin ins Verderben gefolgt, der geht auf noch den Schritt bis zum bitteren Ende.
Folglich muss nicht zwingend eine Meldung lanciert werden.


Sorry ich hatte jetzt einfach mal viel Zeit zum Schreiben, das konnte ich mir nicht verkneifen.